• "The Power of Storytelling ‚Äď

      Geschichten digital erlebbar machen"

      33. Runde - Wintersemester 2023/24

    • Kommt Ihnen das Problem bekannt vor?

      ‚ÄěWenn man vom Artikel der Rechtfertigung predigt, so schl√§ft das Volk und hustet;
       wenn man aber anfängt, Historien und Exempel zu sagen, da reckt es beide Ohren auf,

       
      ist still und höret fleißig zu."

      (Martin Luther (1532), WA TR 2, Nr. 2408b)

      Theorien, Fakten, Daten sind essenzielle Bestandteile jeder Lehrveranstaltung. Oftmals werden diese jedoch von Studierenden lediglich kurzfristig auswendig gelernt, aber nicht langfristig verinnerlicht. Genau hier setzt Storytelling an.

      Lerninhalte sind leichter zu verarbeiten, wenn sie in einer Form dargeboten werden, die der Lebensrealit√§t nahekommt, also z. B. als eine Abfolge von Ereignissen in Raum und Zeit, die miteinander verkn√ľpft sind. Auf diese Weise k√∂nnen bei den Lernenden Emotionen geweckt werden, die zur besseren Erinnerung des Gelernten beitragen. Ein narrativer Aspekt steigert das Erinnerungsverm√∂gen!

      Wie könnte Storytelling konkret in der Lehre aussehen?

      Verdeutlichten Sie die Wichtigkeit von Laborsicherheit mittels einer spannenden Rahmenhandlung. Verpacken Sie Grammatik√ľbungen in ein spielerisches Szenario, wie z. B. einem (Online-)Escape Room. Lassen Sie ‚Äěechte‚Äú Patient*innen in der Medizin durch Simulationen oder Rollenspiele behandeln. Zeigen Sie geometrische Ph√§nomene durch eine interaktive St√§dtetour auf. Sie sehen, die M√∂glichkeiten des digitalen Storytellings sind vielf√§ltig.

      Das klingt kompliziert, oder?

      KI-Tools wie Midjourney oder ChatGPT k√∂nnen Ihnen hier unterst√ľtzend zur Seite stehen. Nutzen Sie diese Tools z. B. um erste kreative Ideen zu entwickeln oder die Geschichten und Szenarien auszubauen.

      Sie haben eine interessante Projektidee, die Sie gerne umsetzen m√∂chten? Dann bewerben Sie sich bis zum 19.02.2024 mit Ihrem Konzept bei uns.¬†√úberzeugen Sie die studentische Jury und gewinnen Sie 5.000 Euro f√ľr die Umsetzung Ihrer Idee.

      Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!

      Ihr 5x5000-Team

    • Teilnahme:

      ¬Ľ¬†Hier geht's zur Teilnahme!

       

      Sie möchten wissen, welche Projekte in der letzten Wettbewerbsrunde gewonnen haben?

      ¬Ľ¬†Hier geht's zu den Kurzbeschreibungen der Gewinnerprojekte!

    • Info:

      Das eTeam Digitalisierung sowie die Mitarbeiter*innen des Bereichs eLearning im ZfW bieten Beratungen und Schulungen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien an, die Sie gerne in Anspruch nehmen können und/oder in Ihre Veranstaltungsplanung mit einbinden können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: https://www.zfw.rub.de/