Teil 1: OPEN STAGE – Planung und Vorbereitung einer Veranstaltungsreihe
03.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 8.12., (16-19 Uhr) im Moodle-Kurs

Teil 2: OPEN STAGE – Durchführung der Veranstaltungsreihe
15.12. 22.12.,12.01., 19.01., 26.01., 02.02., 09.02. (16-19 Uhr) im Moodle-Kurs

"The Floor is Yours!" - so lautete die Devise der Aufführungsserie Open Stage seit 2016. Studierende der RUB präsentierten jeden zweiten Dienstagabend um 19 Uhr im Musischen Zentrum ihre kulturellen und kreativen Projekte.

Durch die Covid-19-Pandemie hat sich für den Kulturbetrieb (auch an der Universität) vieles geändert. Wie der Kultursektor mit immer neuen Änderungen und Anforderungen umgeht, welche Paradigma sich für Kulturschaffende und welche Alternativen zu präsenzbasierten Veranstaltungen gefunden wurden, werden wir gemeinsam im Seminar untersuchen. Dabei stellt sich die Frage, wie der spezifische Charakter von Kulturveranstaltungen sich im Digitalen wandelt.

Anhand von Textarbeit schärfen wir unser Verständnis für die Bedeutung kultureller Veranstaltungen, im Anschluss werden Alternativformate recherchiert, dargestellt und ausprobiert, dazu werden teils Expert*innen aus dem Kultursektor befragt. Die praktische Arbeit an eigenen, individuellen Kreativprojekten für den Blog der Open Stage ist Teil des Seminars.

Je nach Lage wird das Seminar online stattfinden oder im zweiten Teil in Präsenz an der Studiobühne.

Zu erbringende Arbeitsleistungen:

Textarbeit und –darstellung, Recherche, Aufbereiten von Informationen und Erstellen eigener Inhalte für den Blog der Open Stage


Semester: ST 2024