In die­ser Ver­an­stal­tung wer­den ak­tu­el­le For­schungs­the­men aus der Sprach- und Mus­ter­er­ken­nung tie­fer­ge­hend be­trach­tet und in stu­den­ti­schen Vor­trä­gen vor­ge­stellt. Die Stu­den­ten er­ar­bei­ten im Lauf eines Se­mes­ters einen halb­stün­di­gen Vor­trag zu einem je­weils ak­tu­el­len Zeit­schrif­ten- oder Kon­fe­renz­ar­ti­kel und stel­len die­sen im Se­mi­nar vor. Mög­li­che The­men lie­gen bei­spiels­wei­se im Be­reich der ro­bus­ten und au­dio­vi­su­el­len Sprach­er­ken­nung, der EEG-Ana­ly­se und der mul­ti­moda­len Bio­me­trie.