Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Rechtswissenschaften ab dem 2. Semester und baut auf den Stoff der Vorlesung „Grundlehren des Bürgerlichen Rechts I“ auf. Gegenstand der Vorlesung ist das Allgemeine Schuldrecht (§§ 241-432 BGB), das diejenigen Regelungen enthält, die nach dem Klammerprinzip grundsätzlich für alle Schuldverhältnisse gelten.

Zur Begleitlektüre sind insbesondere folgende Werke empfohlen:
•       Joussen, Schuldrecht I – Allgemeiner Teil, 5. Auflage 2018
•       Looschelders, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 16. Auflage 2018
•       Musielak/Hau, Grundkurs BGB, 15. Auflage 2017