Die Studierenden verstehen die grundsätzliche Problematik und Wichtigkeit der Benutzbarkeit von technischen Systemen durch Menschen, insbesondere im Umgang mit IT Sicherheitstechnik. Darüber hinaus erlangen sie ein grundlegendes Verständnis von Methoden und zentralen Erkenntnissen der Usable Security und Privacy Forschung, sowie grundlegende Handreichungen für die Praxis.

Die Vorlesung behandelt insbesondere folgende Themen:

Einführung

  • Überblick
  • Entstehung des Forschungsgebietes
  • Grundlagen menschlichen Verhaltens in der IT Sicherheit

Methodische Grundlagen

  • Einführung Quantitative Methoden (z. B. Usability-Experimente)
  • Einführung Qualitative Methoden (z. B. Interviews/Umfragen)
  • Statistische Methoden (deskriptive Statistik, statistische Tests)

Zentrale Anwendungen

  • Be­nutz­ba­re Au­then­ti­fi­zie­rung
  • Warndialoge/Phis­hing
  • Verschlüsselungstechniken von Dateien und Kommunikation
  • Security Awareness
  • Developers
  • Operators