Diese Ver­an­stal­tung führt in die Pro­gram­mie­rung in C++ sowie in we­sent­li­che Da­ten­struk­tu­ren und Al­go­rith­men ein. In den Be­griffs­er­klä­run­gen wird die In­for­ma­tik im All­ge­mei­nen sowie spe­zi­el­le Teil­ge­bie­te der In­for­ma­tik und Al­go­rith­men be­han­delt. Des Wei­te­ren wird die Ab­gren­zung zu wei­te­ren Wis­sen­schaf­ten er­läu­tert. Über­blick der In­hal­te:

  • Grund­le­gen­de Rech­ner­ar­chi­tek­tur und Pro­gram­mier­spra­chen
  • Dar­stel­lung von In­for­ma­tio­nen
  • Pro­gram­mie­rung in C++: grund­le­gen­de Da­ten­ty­pen und Struk­tu­ren, Kon­troll­struk­tu­ren, Zei­ger, Funk­tio­nen, Klas­sen­kon­zept, Ver­er­bung, Po­ly­mor­phie, Aus­nah­me­be­hand­lung, Scha­blo­nen, Über­blick STL
  • Abs­trak­te Da­ten­ty­pen: Kel­ler, Schlan­ge, Lis­ten
  • For­ma­le Kon­zep­te: End­li­che Au­to­ma­ten, Gram­ma­ti­ken
  • Ein­füh­rung in die GUI-Pro­gram­mie­rung (mit Qt)

Bei Fragen zu der Veranstaltung schreiben Sie bitte eine E-Mail an esit-informatik@​rub.​de .