Die Gewerkschafts-Hochschulgruppen der RUB koordinieren gewerkschaftliche Arbeit für und mit Studierenden der Ruhr-Universität Bochum.
Die einzelnen Hochschulgruppen (DGB, GEW und ver.di) tagen monatlich und organisieren ihre individuelle Tätigkeit. In letzter Zeit wuchs die Nachfrage nach gewerkschaftsübergreifenden Aktionen (Vorträge, Informationsveranstaltungen, Beratungsgespräche, etc.).
Über den Moodle-Kurs sollen Kommunikation und Koordination gewerkschaftsübergreifender Belange gesteuert werden: Uploads der Sitzungsprotokolle, zentrale Ankündigungen und Aufrufe, Austausch netzwerkrelevanter Artikel/Publikationen/Hinweise.
Außerdem sollen in Zukunft vermehrt gemeinsame Veranstaltungen organisiert werden, deren Planung und Vorarbeit sich leichter über ein zentrales Medium kommunizieren ließen.

Hier findet ihr alle notwendigen Informationen für die Finanzen eurer Fachschaften.

 

 

Leider müssen wir Euch aus rechtlichen Gründen einzeln für diesen Kurs freischalten.

Bitte beachtet, dass nur Menschen welche mit einer @ruhr-uni-bochum.de-Adresse die Einschreibung beantragen freigeschaltet werden.

In der Regel dauert es weniger als 24 Stunden bis zur Freischaltung.